Intensive Unterstützung und persönliche Betreuung

Die Berufsschule Sankt Georg in Kempten ist eine Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung. Wir begleiten und fördern junge Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen auf ihrem Weg in ein erfülltes Arbeitsleben. Unsere Schule wird von über 400 Schülerinnen und Schülern besucht.

Die Berufsschule Sankt Georg – bei uns stehen die Schüler im Mittelpunkt

An der Berufsschule Sankt Georg in Kempten konzentrieren wir uns ganz auf den jungen Menschen und seine individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Gemeinsam entdecken wir seine Stärken und unterstützen ihn mit besonderen Lern- und Förderangeboten. Unser pädagogisches Konzept ist dabei speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler abgestimmt.

Gemeinsam machen wir uns stark für junge Menschen

In unserer Berufsschule arbeiten sonderpädagogisch qualifizierte Lehrkräfte (Sonderpädagogen, Berufsschullehrer, Fachlehrer…) und Pädagogischer Fachdienst im Team zusammen. Auf der Grundlage einer gezielten Diagnostik vermitteln wir fachliches wie praktisches Wissen und unterstützen Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung.

Das Unterrichten in kleinen Lerngruppen ermöglicht einen engen Bezug zu den einzelnen Schülern und eine zielgerichtete Lernbegleitung. Dabei steht ein diagnosegeleiteter Unterricht mit individueller sonderpädagogischer Förderung im Vordergrund. Das gilt sowohl für unsere Fachklassen als auch für die unterschiedlichen Bereiche der Berufsvorbereitung. Für alle Bereiche (Fachklassen, BVJ-Klassen, BvB-Klassen und JoA-Klassen) haben wir spezielle Unterrichtskonzepte entwickelt.

Unsere Konzepte und Methoden dienen der persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung der jungen Menschen. Dabei gibt es für uns nur ein Ziel: die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler für das Arbeitsleben und das Leben in der Gesellschaft stark zu machen.

Die an der Berufsschule Sankt Georg gesammelten Erfahrungen geben wir in zahlreichen Beratungsgesprächen auch an Schüler anderer Schulen und an Personen, die Jugendliche mit Förderbedarf unterstützen, weiter.
Unsere Erfahrungen fließen auch in die Kooperationen mit anderen Schulen ein. Gemeinsam mit einem unserer Kooperationspartner, der Berufsschule I Kempten, bewerben wir uns in diesem Schuljahr um das Schulprofil Inklusion.

Welche Schülerinnen und Schüler zu uns kommen

An der Berufsschule Sankt Georg in Kempten werden Schüler aufgenommen, die einer speziellen Förderung bedürfen. In der Regel sind dies Schüler aus sonderpädagogischen Förderzentren oder Schüler aus der Mittelschule mit großen Lernproblemen. Auch Schüler, die es bereits in einer allgemeinen Berufsschule versucht haben und dort nicht erfolgreich waren, finden bei uns ihren Platz. Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass ein sogenannter Sonderpädagogischer Förderbedarf in einem Gutachten festgestellt wurde.

Schüler, die vorher ein Sonderpädagogisches Förderzentrum besucht haben, können dieses Gutachten von ihrer Lehrkraft bekommen. Wer eine Mittelschule oder eine allgemeine Berufsschule besucht oder besucht hat, kann ebenfalls Sonderpädagogischen Förderbedarf haben.

Wenn dies an der bisherigen Schule noch nicht geschehen ist, können wir an der Berufsschule Sankt Georg überprüfen, ob dieser Förderbedarf vorhanden ist. Dazu testen wir vor der Aufnahme die Schulleistung in Deutsch und Mathematik. Auch ein allgemeiner Test wird durchgeführt. Die Überprüfung auf Förderbedarf dauert etwa einen Vormittag. Termine für die Überprüfung auf sonderpädagogischen Förderbedarf finden Sie unter Aktuelles oder können Sie über unser Sekretariat erfragen.

Förderkreis

Der Förderkreis der Berufsschule Sankt Georg Kempten e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der pädagogischen Arbeit und die Rahmenbedingungen an unserer Schule zu verbessern.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Britta Gawronski (1. Vorsitzende), Marco Fehn (Stellvertretender Vorsitzender), Jeanette Albrecht (Kassenwartin) und Josef Jetzinger (Schriftführer).

Für einen Jahresbeitrag von mindestens 10 € können Sie Mitglied im Förderkreis werden. Sie dürfen natürlich auch gerne mehr spenden.

Spendenkonto
Sparkasse Allgäu
IBAN: DE11 7335 0000 0310 6729 44
BIC: BYLADEM1ALG

Kontakt
foerderkreis@berufsschule-sankt-georg.de
Telefon: 0831-960882-0

Satzung des Förderkreises

Gesicherte Qualität für optimale Arbeitsabläufe

In all unseren Handlungsfeldern setzen wir auf Qualität und Nachhaltigkeit. Unsere Schüler sollen den bestmöglichen Unterricht erhalten. Um unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich zu verbessern, haben wir ein eigenes, speziell für die Anforderungen eines modernen Sozialunternehmens entwickeltes, KJF Qualitätsmanagement-System eingeführt: das KJF QMS, das nach dem europäischen Qualitätsmanagement-Standard DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit unseren vielfältigen Angeboten bieten wir jungen Menschen eine Perspektive für eine erfüllte berufliche und persönliche Zukunft.

Berufsschulen der KJF Schwaben

Gemeinsam zum Ziel

An der Berufsschule Sankt Georg setzen sich jeden Tag engagierte und sonderpädagogisch qualifizierte Lehrkräfte für eine bessere Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler ein.

Mehr zu unserem
Kollegium

KJF Berufsbildungswerke

Den Schulalltag bereichern

Zu unserem Schulleben gehört eine Reihe von interessanten Aktivitäten und Projekten. Hier bringen sich unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren Ideen ein.

Mehr zu unseren Schulprojekten

Berufsschule Kontakt

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr über uns erfahren oder haben konkrete Fragen? Sie wollen wissen, wie Sie mit Auto oder Bahn zu uns kommen können?

Zu den Kontaktdaten

So erreichen Sie uns